It All Starts With Passion: Rani von Real Passionates

Ich bin verrückt nach schönen Dingen und dazu zählen auch ein schöner Schreibtisch und schöne Büromaterialien.

Die coole Rani von Real Passionates hat es sich zur Aufgabe gemacht, uns zeitlose und immer passende Notizbücher zur Verfügung zu stellen- dabei kommt die Ästhetik definitiv nicht zu kurz. Mit schönen Notizbüchern und Kalendern hakt man doch gleich viel lieber seine Aufgaben ab, oder nicht?

Erfahrt im Interview mehr über Rani’s Leidenschaft:

Luna: Was hast du vorher gemacht und wie bist du zu Real Passionates gekommen?

Rani: Ich habe 15 Jahre in der Werbung gearbeitet und war in vielen großen Agenturen und wollte immer den kreativen Part machen. In den Agenturen gibt es verschiedene Bereiche wie zum Beispiel die Beratung, in der wir Kunden briefen und Präsentationen vorbereiten. In der Kreation arbeiten die Grafikdesigner und da wollte ich immer hin, weil ich auf der Kunst FOS war, aber irgendwie bin ich in die Marketing Schiene gerutscht. Irgendwann hat es mich genervt, dass ich nicht den kreativen Part in der Arbeit mache und habe dann nebenher angefangen mir Illustrator und InDesign selbst beizubringen und es hat mir so Spaß gemacht, eigene Dinge zu entwickeln, dass ich dann auch eine eigene Marke kreieren wollte und so kam das alles ins Rollen.

Luna: Was hast du ganz am Anfang kreiert?

Rani: Ganz am Anfang habe ich den Block ‘Priority Matrix’ entworfen, um mich in der Arbeit besser strukturieren zu können. Man verzettelt sich bei den ganzen To Dos ja so schnell und damit konnte ich dann einen besseren Überblick über meine Aufgaben verschaffen, was ich als erstes tun muss und was wichtig ist. Und dann habe ich ein paar mehr produziert.

Luna: Und so ist dann Real Passionates gegründet worden?

Rani: Ich hatte zumindest die Idee schon und dann habe ich erst mal meine Arbeitszeit auf drei Tage reduziert… Und dann immer mehr, um mich auf mein Projekt zu konzentrieren. Meine Chefs waren da auch ganz cool und haben mich auch unterstützt und mir auch gesagt, ich soll das machen.

Luna: Wieso Notizen?

Rani: Ich hatte in der Werbeagentur wahnsinnig viel mit Print zu tun gehabt. Papier ist einfach super wichtig finde ich, wenn man zum Beispiel eine Broschüre in der Hand hält, fühlt man ob das Papier veredelt ist und welches Papier man verwendet. Ich habe nie schönes Papier gefunden also wollte ich schönes Papier herstellen.

Luna: Wie lässt du dich inspirieren?

Rani: Eigentlich von alles- von Instagram angefangen bis hin zu Pinterest und Blogs. Ich lasse mich sehr von Bildern inspirieren. Ich speichere mir oft Bilder ab und am nächsten Tag kommen noch mehr Bilder dazu und dann kombiniere ich diese Ideen.

Luna: Welche Eigenschaft ist deiner Meinung nach besonders wichtig, um ein Unternehmer zu sein?

Rani: Ich glaube gerade in meinem Bereich, ist nicht nur die Kreativität wichtig, sondern auch Marketing- Es gibt wahnsinnig viele gute Grafikdesigner, aber man muss auch wissen, wie man seine Produkte an den Mann bringt und verkaufen kann.

Luna: Was ist dein Lieblingszitat und wieso?

Rani: So spontan nicht, ich habe sicher tausende- aber ich würde auf Anhieb mal sagen: Why not? Das habe ich auch als Tattoo.

Luna: Was ist die Negativ Seite für dich bei der Selbstständigkeit?

Rani: Es ist ein Fluch und ein Segen. Negativ ist, dass man kein regelmäßiges Einkommen hat wie bei einem normalen Job. Auf der anderen Seite hat man aber so viele Freiheiten und das überwiegt für mich auf der Waage einfach gerade. Ich genieße es zurzeit selbstständig zu sein und habe auch die Motivation für mich selbst zu arbeiten und nicht für jemand anderen.

Luna: Was ist das Wertvollste was du bisher in der Selbstständigkeit gelernt hast?

Rani: Ich lerne jeden Tag etwas, aber ganz wichtig ist, sich seinen Tag durch zu strukturieren und zu planen.

Luna: Was sollte man unbedingt beachten, bevor man sich selbstständig macht? Hattest du einen bestimmten Plan?

Rani: Ich hatte keinen bestimmten Plan, aber bevor ich bei der Arbeit gekündigt habe, habe ich einen Termin bei der IHK gemacht und die hatten sehr wertvolle Tipps für mich gehabt.

Luna: Was war bisher für dich dein größter Erfolg?

Rani: Mein größter Erfolg war bisher eine Großbestellung, die mich echt umgehauen hat und ich war am Anfang echt überfordert weil ich damit nicht gerechnet habe, diese Bestellung hat fast mein Jahreseinkommen abgesichert haha.

Luna: Wie denkst du über das Konkurrenzverhalten unter Frauen?

Rani: Ich finde es total bescheuert, man vergleicht sich immer automatisch aber es macht viel mehr Sinn gemeinsam zu arbeiten. Auch wenn man ähnliche Dinge macht, jeder hat dann trotzdem seinen eigenen Stil und seinen eigenen Touch, den er in seine Produkte bringt, sodass man doch keine Konkurrenz mehr ist. Der eigene Stil macht es aus.

Luna: Was ist dein größter Traum für Real Passionates?

Rani: Dass ich davon mal richtig gut leben kann. Jetzt gerade muss alles erst mal gut laufen.

Luna: Vielen Dank für das Interview!Rani: Sehr gerne!